Woman Only! Hotel mit Bereich nur für Frauen in Mallorca

Bereits in den kalten und trüben Monaten des Winters wird in vielen deutschen Haushalten schon der nächste Sommerurlaub geplant. Die Sehnsucht nach Wärme und Entspannung ist groß und die Reise Anbieter locken mit zahlreichen Frühbucher-Rabatten. Die Einlösung des, im letzten Jahr erworbenen Reisegutscheins, ist auch zu verlockend. Die Planung des wohlverdienten Jahresurlaubes scheint jedoch zunächst schwieriger als gedacht, weil Menschen aus ganz verschiedenen Lebenssituationen heraus in der jeweiligen Urlaubsmetropole aufeinander treffen. Unterschiedliche Lebensmodelle innerhalb der Bevölkerung können die Gesellschaft vielschichtiger und interessanter gestalten. Jedoch kann dies auch bei den einzelnen Persönlichkeitsgruppen zu Diskrepanzen führen. Gerade im Urlaub, den jeder so ruhig wie möglich verbringen möchte, erzeugt diese Unterschiedlichkeit Stress.

Mallorca mit ganz außergewöhnlichen Modellen für Urlauber

Die balearische Insel ist nach wie vor das Lieblingsreiseziel der deutschen Urlauber. Kein Wunder, denn es verwöhnt die Touristen mit Sonne, überzeugt durch seine vielfältige und gesunde mediterrane Küche und sehr gute Anbindungsmöglichkeiten an weitere Reiseziele und Urlaubermetropolen. Nachdem die spanische Hotelgruppe Barceló bereits erfolgreich ein Urlaubskonzept mit dem Namen „Adults only“, also nur für Erwachsene, mit 150 Urlaubsplätzen auf der ganzen Welt angeboten hat kreierte das Unternehmen nun ein spezielles Urlaubsparadies nur für Frauen. Für „Women only“ stehen erholungsbedürftigen Frauen direkt in der Bucht von Palma im Hotel „Illetas Albatros“ derzeit 4 Zimmer in der obersten Etage zur Verfügung. Diese Zone bleibt absolut Männer-frei und hat daher einen ganz besonderen Reiz für gestresste Frauen aus allen Schichten der Bevölkerung. Hier erfährt die moderne Frau alles an Annehmlichkeiten, die sie in ihrem normalen Alltag oft vermisst.

woman-onlyWas tut das Frauenhotel für seine Gäste?

Die Zimmer des Bereiches „Women only“ sind ruhig gelegen. Ausgesattet sind diese mit ansprechenden femininen Details. Hierzu zählt als Standard das Glätteisen, ein Ganzkörperspiegel und extra Kleiderbügel für die elegante Kleidung der Frau von heute. Zur Verüfung stehen zum Zeitvertreib eine ganze Bandbreite an einschlägigen Frauenzeitschriften. Als Paket buchbar sind unterschiedliche Anwendungen, speziell auf Damen abgestimmt. So beginnt der Tag, nach dem kalorienreduzierten und gesunden Frühstück, mit Yoga-übungen auf dem Dach des Hotelhofes mit einem atemberaubenden Blick auf die Bucht von Palma. Anschließend stehen den Frauen im weitläufigen Spabereich Massagen, Bäder und Dehnungsübungen zur freien Verfügung. Die Schönheit kommt hier auch nicht zu kurz, denn Schlammpackungen und kosmetische Behandlungen für die Bedürfnisse jeder Haut gehören zum Standardprogramm. Untermalt wird das Beautyprogramm mit Maniküre und Pediküre vom Profi. Das ganze Wellnesserlebnis erfolgt ohne interessierte Blicke von Männern. Frau kann hier einfach Frau sein und muß sich keinerlei modischen und gesellschaftlichen Zwängen ergeben. Überdies hinaus kann sie schnell neue Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen und sich einfach wohl fühlen. Dies ist nur ein Teil des Leistungsangebot für die Damen, die sich einen weitgehend Männerfreien Urlaub wünschen. Was der Frauenbereich des mallorcanischen Hotels genau zu bieten hat können Sie hier lesen.

Tourismusmodelle und Spezial Urlaub

Auf diese ungleichen Bedürfnisse der erholungssuchenden Menschen haben sich die Reiseanbieter in den letzten Jahren vermehrt eingestellt. So sind auf der ganzen Welt Spezial Hotels mit vielfältigen Angeboten entstanden. Auf den Modellen des Erlebnisurlaub folgte bald das Konzept des Wellnesshotels. Auch für Sportbegeisterte gibt es eigene Konzepte, wie die Wander- oder Skihotels, welche sich genau auf die Bedürfnisse ihrer Gästegruppe einstellen. So kann sich der Gast entscheiden, ob sie ihren Urlaub Abenteuer konzipiert, oder aber ganz in Ruhe und mit wohltuenden Wellness-Anwendungen, verleben möchten. Alle diese Konzepte haben sich in den letzten Jahren als wirtschaftlich äußerst nahhaltig erwiesen. Die Angebote an Anwendungen in den Bereichen Schönheit und Beauty, sowie sportliche Angebote werden von den Urlaubern gern in den alltägliches Leben mitgenommen und in das häusliche Umfeld integriert.

Spezial Urlaub für fast jedes Bedürfnistourismus

Das Lebensmodell der Singles, also Menschen, welche sich bewusst oder,bedingt durch ihre derzeitige Situation, für ein Leben ohne festen Partner entschieden haben wächst in Deutschland stetig an. Im Jahr 2020, so lauten die aktuellen Hochrechnungen, werden schon 40% der Deutschen in einem Single Haushalt leben. Die Tendenz ist hierbei steigend. Auch diese Personengruppe sind bereits umfängliche Urlaubsmodelle entwickelt worden. So gibt es Reisen für alleinstehende in die schönsten Metropolen der Welt, mit oder ohne Dating-Veranstaltungen, und Party-Veranstaltungen, bei denen die Aufteilung der Geschlechter prozentual so geplant ist, dass das Ziel einer Verpartnerung in greifbare Nähe rückt. Ebensolche Konzepte der Urlaubsgestaltung existieren auch für Homosexuelle. All diese Gesellschaftsgruppen, die sich von dem herkömmlichen Familienmuster entfernt haben, ebenso kinderlose Paare möchten eben mit diesen in ihrer längsten arbeitsfreien Zeit des Jahres nicht konfrontiert werden. Deshalb gibt es Hotels, die absolut Kinder-frei bleiben. Hier können sich die Besucher ohne Familienanschluss, ganz unter sich, entspannen und erholen.

 

 

Über admin